Skip to main content

Spendenaufruf Notre-Dame

*Quelle: Wikipedia

Notre Dame de Paris, eine der schönsten und ältesten gotischen Kathedralen Europas, ist ein Opfer der Flammen geworden. Das Symbol des „ewigen Frankreich“ im Herzen von Paris ist mehr als ein Gotteshaus für gläubige Christen; es gehört zur Seele Frankreichs, zur Geschichte der Nation.
In dieser für jeden Franzosen traurigen Lage möchte die Deutsch-Französische Gesellschaft Bonn und Rhein-Sieg e.V. ihre Solidarität mit ihren französischen Freunden zum Ausdruck bringen.
Sie bittet deshalb ihre Mitglieder und Freunde, für den Wiederaufbau dieses Zeugnisses tausendjähriger europäischer Kultur zu spenden. Die Summe ist nicht so wichtig – es gibt viele Großspender. Die Geste der Solidarität zählt.
Die Gesellschaft sammelt Ihre Spenden unter dem Stichwort „Notre Dame de Paris“ auf ihrem Konto bei der
Sparkasse Köln/Bonn:
IBAN – DE33 3705 0198 0000 0069 99
BIC – COLSD33XXX

Sie erhalten eine Spendenquittung. Die Gesellschaft wird die gesammelten Spenden zielgerichtet weiterleiten. Der Schwesterverband unseres bundesweiten „Verbandes Deutsch-Französischer Gesellschaften für Europa (VDFG) in Frankreich, die „Fédération des Associations Franco-Allemandes pour l’Europe“ (FAFA, wird den Gesamtbetrag aller Spenden der DFGen an eine der Stiftungen für den Wiederaufbau der Kathedrale weiterleiten. Damit ist eine koordinierte Weiterleitung an unsere Freunde in Frankreich sichergestellt.
Für Ihre Unterstützung danke ich Ihnen herzlich und wünsche ein frohes Osterfest

Beste Grüße,
Dr. Detlef Puhl
(Präsident)

*Quelle: Wikipedia